Ihr privater Pflegeschutz ist heute wichtiger denn je!

fsh_paar1

Die Großfamilie von gestern, bei der alle Generationen unter einem Dach lebten, ist eher selten. Wir sind eigenständiger,

wir sind fit und aktiver als je zuvor. Und das Schöne dabei ist: wir leben länger.

Doch das hat auch seine Schattenseiten: denn auch die innovativste Medizin garantiert uns nicht, dass wir bis ins hohe Alter gesund bleiben.

Fakt ist jedoch: Je älter wir werden, desto höher ist das Risiko zum Pflegefall zu werden.

Im jüngsten BGH Urteil vom 12.02.2014 wurde beschlossen, Kinder haften für ihre Eltern, wenn der Pflegefall eintritt und das Einkommen bzw. Vermögen der Eltern hierfür nicht mehr ausreicht.
Eine Pflegedauer beträgt im Durchschnitt ca. 8 Jahre!

Leider trifft es sowohl den Pflegebedürftigen und auch – wenn vorhanden – die Angehörigen plötzlich und unvorbereitet und wirft viele Fragen auf.

Wo kann man gepflegt werden? – Zuhause? -Pflegeheim? Kosten?!
Gibt es überhaupt jemanden der einen zu Hause pflegen kann? Kosten?!
Ist das zu Hause überhaupt pflegegerecht? Kosten?!

Und da das alles viel Geld kostet, merkt man schnell, dass die gesetzliche Pflegepflichtversicherung bei Weitem nicht ausreicht, um im Pflegefall gut versorgt zu sein. Ohne eine ausreichende private Absicherung entsteht eine große finanzielle Lücke bei Pflegebedürftigkeit.

Die Schips Finanz berät Sie kompetent und neutral über dieses aktuelle Thema und zeigt Ihnen auf, was Sie vom Staat im Pflegefall an Leistungen abrufen können, ebenso wie hoch die Kosten sein können, die im Fall entstehen würden.

Unsere Berater werden stehen Ihnen für alle Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme unter 07961/3003-0.

Ihre Schips Finanz

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen