Anlagerendite Januar 2016

Baör und Bulle - Börse

Unser DAX ist -wie alle Weltbörsen- nach den ersten Bodenbildungsversuchen im Januar auf nachhaltiger Talfahrt.

Gründe gibt es in der Tat ausreichend: insbesondere der Banksektor leidet unter enormem Ertragsschwund durch die anhaltend niedrigen Zinsen – allen voran das Aushängeschild, die Deutsche Bank AG, die dieser Tage noch dazu mit Vorwürfen in der Presse schwer belastet wird.

Aber auch US-amerikanische Finanzhäuser wie auch asiatische stehen unter Druck; zumal Invests in Corporate´s – seien es Finanzierung oder Bonds – durch die nachlassende Weltwirtschaft weitere Erschwernis bieten.

Insgesamt kommen erneut schwierige Zeiten auf uns zu: die Volatilitäten der Märkte sowie deren Schwund stehen in genauer Opposition zu unseren Handelsergebnissen:

Performance Januar 2016 = + 1,78%

Zur Zeit sind wir nicht investiert und warten auf den nächsten Rebound, welcher bei diesen Märkten nicht lange auf sich wird warten lassen.

VVPerf_01_2016

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen